Das BRG Kepler ist seit September 2016 eine ÖKOLOG-Schule.

ÖKOLOG-Schulen sind Schulen zum Wohlfühlen. ÖKOLOG-Schulen bekennen sich zur ökologisch und nachhaltig orientierten Schulentwicklung. Alle Schulpartner übernehmen dabei Verantwortung für den Lebensraum Schule und gestalten ihn gemeinsam in einem kontinuierlichen Prozess, der in einem Entwicklungsplan festgehalten ist. ÖKOLOG-Schulen werden so Modellschulen für eine qualitätsvolle Schulentwicklung.

Projektleitung: Mag. Stephanie Uray

Weiterführende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

 

ÖKOLOG am BRG Kepler

 

ÖKOLOG-Schuljahr 2017/18

 

Jahresziel 1 Mülltrennung in den 1. Klassen


Projekte:

Jahresziel 2 "Sich finden zwischen Fremd- und Selbstbestimmung"


Projekte:

Am Weltfriedenstag im Zeughaus - Wenn Donald Duck eine Atombombe zündet
(21.09.2017, Geschichte und Politische Bildung, 5B)
Homepage-Bericht: Am Weltfriedenstag im Zeughaus - Do 21.09.2017


Projekt „Gender Roles“: (Oktober 2017, Englisch, 7A)
Die Schülerinnen und Schüler der 7A-Klasse behandelten im Rahmen eines Projekts das Thema „gender roles“. Dazu beschäftigten sie sich mit berühmten Frauen und Männern aus der Geschichte und mit den Rollen, die sie verkörperten. Außerdem wurden moderne „gender roles“ analysiert und die Ergebnisse präsentiert.

 

ÖKOLOG-Schuljahr 2016/17

 Jahresbericht 2016/17 des BRG Kepler auf der Ökolog-Homepage

Jahresziel 1 Der Schulhof als "Rückzugsraum", "Lebensraum" und "Lernraum"


Projekte:

„The Secret Garden“
Der ungenützte Raum unseres Schulhofs, der sich hinter der Mauer des außenliegenden Turnsaalabgangs versteckt, wurde mit tatkräftiger Unterstützung unseres Schulwarts und den Schülerinnen und Schülern der 5. Und 6.Klassen zum neuen Kepler-Garten umgestaltet. Jeder 1.Klasse wurde ein Hochbeet zur Pflege anvertraut, welches im Rahmen des Biologie-Unterrichts bepflanzt wurde. Die Schülerinnen und Schüler konnten im Laufe des Sommersemesters immer wieder Gemüse, Kräuter und Früchte ernten, die im Rahmen einer gesunden Jause verzehrt wurden.
Beteiligte Klassen: 1A, 1B, 1C, 1D, 1E, 5C, 6. BIUK-Science


Neue Sitzmöglichkeiten für den Schulhof
Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs Produktdesign hatten sich in diesem Schuljahr ein besonderes Ziel gesetzt: das Design, die Planung und den Bau von Sitzmöglichkeiten für unseren Schulhof! Auf das Ergebnis können sie stolz sein, zwei Sitzbänke stehen seit der Fertigstellung in Verwendung und erfreuen sich großer Beliebtheit.
Beteiligte Klassen: WPF Produktdesign 6.,7.,8.Kl.

Jahresziel 2 Gesunde Ernährung: Die Entwicklung eines Bewusstseins für eine gesunde und ausgewogene Ernährung


Projekte:

Gesunde Jause in der Nachmittagsbetreuung
Zweimal im Monat wurde in der Nachmittagsbetreuung an jeweils unterschiedlichen Wochentagen eine gesunde Jause veranstaltet, wobei die Schülerinnen und Schüler bei der Zubereitung tatkräftig mithalfen. Auf regionale und saisonale Produkte vom Bauernmarkt am Lendplatz wurde hierbei sehr viel Wert gelegt.


Food Project
Die Schülerinnen und Schüler der 4A-Klasse beschäftigten sich im Rahmen des Englisch-Unterrichts mit dem Thema „Food“. Ernährungsgewohnheiten von Schülerinnen und Schülern der Parallelklasse sowie einzelner Lehrpersonen der Schule wurden mittels selbst erstellter Fragebögen ermittelt. Ebenso wurde das Angebot in der Cafeteria genauer unter die Lupe genommen.


Naturwissenschaftliches Labor (NWL) im Zeichen gesunder Ernährung (BIUK und CH)
Das Naturwissenschaftliche Labor in den 4.Klassen stand in diesem Sommersemester im Zeichen gesunder Ernährung. Nachdem die Schülerinnen und Schüler im Labor die Nachweisverfahren der Nährstoffe kennengelernt und verschiedene Ernährungspyramiden verglichen hatten, bekamen sie die Aufgabe in Gruppen ein dreigängiges Menü zusammenzustellen, wobei die Zutaten dafür in unterschiedlichen Lebensmittelgeschäften in Hinblick auf Qualität, Herkunft und Preis analysiert wurden.