Am 7. April fuhr die 1B-Klasse mit Prof. Knopper und Prof. Radner zur Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Auf dem Weg dorthin machten wir eine kurze historische Stadtführung, bei der wir einiges über die ehemaligen Stadttore, den Schlossberg und die Grazer Burg erfuhren. In der ZAMG wurde uns gezeigt, wie man versucht, das Wetter möglichst genau vorherzusagen und welche Folgen der Klimawandel mit sich bringt. Außerdem wurde uns sehr anschaulich erklärt, wie Wolken, Hagelkörner und Blitze entstehen.