Am Dienstag, dem 10.Jänner, hatten die Französisch-Gruppen der 5.Klassen einen Workshop mit Matthieu Milhau. Ziel des Projektes war es, den Schülerinnen und Schülern die französische Sprache näher zu bringen und Begeisterung dafür zu wecken.
Anfangs stellten wir uns vor und erzählten, welche Hobbys und Interessen wir haben. Weiters besprachen wir, welche Unterrichtsfächer wir mögen bzw. nicht so gern mögen. 
Nach dieser Vorstellungsrunde wurden wir in Gruppen eingeteilt und mussten uns dann als "französische Familie" präsentieren.  
Schließlich gab es noch ein Spiel, bei dem uns Matthieu Aufgaben stellte, die wir als Team zu meistern hatten.
Im Laufe des Vormittags stießen einige Franzosen zu uns, welche sich für das Projekt interessierten und sich dazu Notizen machten.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich von dem Workshop viel mitgenommen habe, was ich zuvor noch nicht über die französische Sprache wusste.
Ich kann jedem empfehlen, Französisch als Wahlpflichtfach zu wählen.