Alle Robotik-Anfänger-SchülerInnen fieberten wieder dem Abschluss des Robotik-Jahres am 20.6.2017 entgegen - diesmal nicht der Kepler Robo League, sondern der KNAPP ROBO LEAGUE. Die Knapp AG ist seit heuer Veranstalter dieses Wettbewerbs für alle Robotik-Interessierten von 10-14 Jahren - diesmal nur mit 40 SchülerInnen des BRG Kepler. 
 
Die Teams der 1. und 2. Klasse traten in vier verschiedenen Wettbewerben an. Dabei hatten sie bei zwei Durchgängen die Möglichkeit ihr Bestes zu zeigen. Eltern, SchülerInnen und auch LehrerInnen konnten dabei sehen, was im ersten Robotik-Jahr schon alles erlernt wurde und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen:
 
Bewerb “Follow the Line”:
1. Platz - Team “K5”: Franz E., Aaron V.
2.Platz - Team “RoboBlock”: Leon S., Matteo M., Paul P.
3.Platz - Team “Black Walle”: Daniel B., Clemens H.
 
Bewerb “Find the Brick”:
1.Platz - Team “MaChris”: Christian S., Mark G.
 
Bewerb “Don’t Touch”:
1.Platz - Team “MaChris”: Christian S., Mark G.
2.Platz - Team “Toberik”: Tobias W., Erik F.
3.Platz - Team “WarWinners”: Nikolaus S., Tristan E., Max W.
 
Bewerb “Leave the Labyrinth”:
1.Platz - Team “MaChris”: Christian S., Mark G.
2.Platz - Team “RoboSquad”: Titus P., Omar R., Elias S.
3.Platz - Team “Black Walle”: Daniel B., Clemens H.