Die 2a Klasse begab sich am 10.10.2018 auf eine Erkundungstour in den Leechwald. Nach einer kurzen Anreise mit dem Bus und diversen Stopps, etwa bei der Waldschule, dem Klettergarten und dem Verein für kleine Wildtiere, machten sich die SchülerInnen selbst an die Arbeit, bestimmten verschiedene Laub- und Nadelbäume, zählten Jahresringe und erstellten Bedeckungsdiagramme. Danach suchten sie nach kleinen Waldbewohnern und fanden, neben zahlreichen Stechmücken, Spinnen und diverse anderer Bodentierchen, die sehr auffällige Raupe eines Buchen-Streckfußes (Rotschwanz). Ein Highlight des Lehrausgangs war mit Sicherheit die kreativen Darstellungen der verschiedenen Stockwerke des Mischwaldes.