Mit dem Titelbild des heurigen Jahresberichts, gestaltet von Prof. Johannes Holzmann,
wünschen wir allen Schulpartnern
erholsame Ferien und Gesundheit!

Die Fotoserie führt die Bewegung der Sonne im Laufe des Jahres und des Tages gleichzeitig in einem Panorama zusammen (September – 1. Schulstunde, Oktober – 2. Schulstunde, usw.). Dabei kommt nicht nur die wunderschöne Lage unserer Schule zum Ausdruck, sondern auch der Wechsel von Stimmungen und Atmosphären, in denen der immer gleiche Ort erscheinen kann. Im März ist diese Kontinuität abrupt abgerissen – der gemeinsame, verbindende Lernort wurde ersetzt durch hunderte unterschiedliche Heimarbeitsplätze. Diese Lebendigkeit und Vielseitigkeit hat eindrücklich gezeigt, dass Schule nicht nur ein Gebäude ist, sondern vielmehr die individuelle Auseinandersetzung aller, die hier lernen, unterrichten, arbeiten, Zeit verbringen, u.v.m.