Wir, die 3a, sind von Sonntag (1.3) bis Freitag (6.3) zusammen mit der 3d nach Radstadt zur Wintersportwoche gefahren.Noch am Tag der Anreise wanderten wir auf einen kleinen Berg, um Radstadt von oben zu sehen. Die Aussicht war wirklich schön, denn als wir oben ankamen, war es bereits dunkel und man sah nur die Lichter. Im Laufe der Woche waren wir in vielen Skigebieten: unter anderem in Zauchensee, Flachau Winkel und Radstadt-Altenmarkt. Wir hatten viel Glück mit dem Wetter, so konnten wir an manchen Tagen im Tiefschnee, aber an anderen auch auf den präparierten Pisten fahren. Aber wir verbrachten nicht die ganze Zeit auf den Skiern bzw. auf einem Snowboard, denn am Mittwoch fuhren wir in die Therme und einen anderen Nachmittag verbrachten wir auf der Rodelbahn.

Fazit: Die Wintersportwoche war cool!