Die 7b Klasse konnte bei einer zweistündigen Führungen im Styria Media Center Graz teilnehmen. Ziel ist es ein Verständnis für Qualitätsjournalismus zuschaffen und die Sensibilität für den Umgang mit Medien, besonders in der Zeit von fake news, zu schärfen. Zunächst stand die Wissensvermittlung rund um das Thema Qualitätsjournalismus und dessen Bedeutung in einer Demokratie am Programm, gefolgt von Einblicke in die Kleine Zeitung, die Arbeit und Menschen dahinter und ein Blick in den modernsten Newsroom Europas.